Versandkostenfrei ab 70€
Kauf auf Rechnung
Versandkostenfrei ab 70€
Kauf auf Rechnung
Direkt vom Hersteller
Hotline 0800 123 454 321

Stopftabak

Stopftabak - alle Marken auf www.tabakguru.de

Zigaretten stopfen wird immer beliebter! Aufgrund steigender Zigarettenpreise steigen immer mehr Raucher auf das selbst Stopfen von Zigaretten um. Beim Drehen von Zigaretten produziert man immer genau die Zigarette, die man als nächstes rauchen möchte. Wenn allerdings jemand Stopftabak nutzt, produziert er in der Regel auf Vorrat, so dass diese mitgenommen werden können.

Was braucht man zum Zigaretten stopfen?

  • Stopftabak
  • Filterhülsen
  • Stopfgerät

Stopftabak

Beim Stopftabak unterscheidet man nach Feinschnitt und Volumentabak, die beide zum Stopfen verwendet werden können. Feinschnitt, auch Drehtabak genannt, wird wie von einem Papierschredder längs geschnitten. Der Stopftabak, auch Volumentabak oder Zigarettentabak genannt, weist, wie der Name schon sagt, mehr Volumen auf. Die Art und Weise, wie der er geschnitten und verarbeitet wurde, führt dazu, dass zwischen den Tabakfasern viel Platz frei bleibt.

Bei Verwendung von Volumentabaken lassen sich die Zigaretten nicht ganz so fest stopfen wie bei der Verwendung von Feinschnitttabaken. Die produzierten Zigaretten brennen in der Regel etwas schneller ab und sind nicht ganz so haltbar wie Zigaretten, die aus Feinschnitttabaken hergestellt wurden. Wir empfehlen zum Stopfen von Zigaretten die Verwendung von Volumentabak. Denn Feinschnitttabake sind zu feucht und kleben daher zusammen. Durch das Zusammenkleben wird viel zu fest gestopft, so dass viel mehr Tabak für die gleiche Zigarettengröße benötigt wird. Volumentabake sind darüber hinaus auch günstiger als Feinschnitttabake.

Als Stopftabak werden in erster Linie American-Blend-Tabake verwendet, denn damit kann man schnell und bequem qualitativ hochwertige Zigaretten zu einem günstigen Preis herstellen. Bekannte Stopftabake auf www.tabakguru.de sind WinstonPall MallWestJohn Player SpecialBurton und Pepe.

Stopftabak Bestseller

Stopftabak Bestseller

Filterhülsen

Filterhülsen entsprechen hinsichtlich Größe und Material den Papieren von Fabrikzigaretten. Einerseits werden sie von Herstellern angeboten, die sich auf Raucherzubehör spezialisiert haben. Andererseits sind es auch die bekannten Zigarettenmarken, die ebenfalls Filterhülsen für das stopfen von Zigaretten anbieten. Unterschiede gibt es auch bei der Länge und dem Durchmesser der Hülsen. Zum einen gibt es die Standardhülsen, auch King Size genannt. Zum anderen werden auch sogenannte Extra Hülsen angeboten, bei denen der Filter länger und der Füllraum kürzer ist.

Stopfgerät

Stopfgeräte gibt es entweder für King Size oder Extra Hülsen oder ein variables Gerät, das sowohl King Size als auch Extra Hülsen verarbeiten kann, z.B. die OCB Mikromatic Duo.

Tipps für die perfekt gestopfte Zigarette

  • der verwendete Stopftabak sollte nicht zu feucht sein, da er sich mit einem Stopfgerät nicht gut verarbeiten lässt
  • bei zu feuchtem Tabak entsteht häufig ein Loch zwischen Zigarette und Zigarettenfilter
  • vergewissern Sie sich also vor dem Stopfen, dass der Tabak die richtige Feuchtigkeit aufweist
  • vor dem Verarbeiten den Stopftabak am besten auf einer Zeitung ausbreiten und etwas antrocknen lassen
  • auch die Ecken des Füllschachts sollten stets gut gefüllt sein
  • drücken Sie den Tabak nur leicht an, denn ansonsten kann das Stopfgerät eventuell beschädigt werden
  • bedenken Sie, dass dicht gestopfte Zigaretten leichter im Geschmack sind
  • bei lose gestopften Zigaretten hingegen wirken auch milde Tabake kräftig
  • wenn der Tabak zu trocken ist, wird der Geschmack verfälscht und die Zigarette fühlt sich beim Rauchen rau an und kratzt im Hals
  • vergessen Sie nie, die Tabakdose nach Gebrauch wieder zu verschließen, denn ansonsten trocknet der Tabak aus
  • sollte dies doch einmal passieren, helfen Ihnen unsere Feuchthaltesteine dabei, den Tabak wieder zu befeuchten