Versandkostenfrei ab 70€
Kauf auf Rechnung
Versandkostenfrei ab 70€
Kauf auf Rechnung
Direkt vom Hersteller
Hotline 0800 123 454 321

Zigarrenzubehör

Zigarrenzubehör im Online-Shop von Tabakguru

Zigarren und das zugehörige Zubehör gibt es schon seit Jahrhunderten - ihr Ursprung liegt in Südamerika. In der Kolonialzeit wurden sie erstmals im Rest der Welt verbreitet, populär sind sie in Europa allerdings erst seit dem 19. Jahrhundert. Zigarren weisen große Unterschiede zu Zigaretten auf. Vor allem wird das Aufbewahren und Rauchen von Zigarren geradezu zelebriert, was das richtige Zubehör verglichen mit Zigaretten wesentlich relevanter macht. Das Zigarrenzubehör macht dabei einen wesentlichen Teil des Rauchens von Zigarren aus. Einige sind unabdingbar, während andere zwar nicht nötig, aber ein gern gesehener Zusatz sind.

Arten von Zigarrenzubehör

Das wohl wichtigste Utensil für Zigarrenraucher ist der Zigarrenschneider. Damit wird die vordere Spitze der Zigarre abgeschnitten. Das nun stumpfe Ende kann anschließend angezündet werden. Eine weitere Variante ist der sogenannte Zigarrenbohrer. Er erfüllt den selben Zweck wie der Zigarrenschneider. Allerdings wird er wesentlich seltener verwendet, was unter anderem an der schwereren Handhabung liegt. Auch wenn theoretisch alles funktioniert, was das vordere Ende abschneiden würde, verwendet man in aller Regel speziell dafür vorgesehenes Zigarrenzubehör. Das liegt wie schon erwähnt daran, dass das Rauchen von Zigarren im Gegensatz zu dem von Zigaretten eher zelebriert wird. Die Zigarrenschneider bestehen meist aus Metall, wobei auch Keramikklingen nicht ungewöhnlich sind. Natürlich können aber auch andere Materialien verwendet werden.

Natürlich darf auch bei Zigarren der passende Aschenbecher nicht fehlen. Hier ist ein Zigarrenaschenbecher angemessen, da das Ablegen von Zigarren in herkömmlichen Zigarettenaschenbechern nur schwer möglich ist. Die Einkerbungen haben hier dementsprechend die richtige Größe, während auch die Aschenbecher selbst in der Regel etwas größer ausfallen. In dieses Zigarrenzubehör kann natürlich auch die Spitze abgelegt werden, die mit dem genannten Zigarrenzubehör abgeschnitten wurde. Dem Design der Aschenbecher sind hier natürlich keine Grenzen gesetzt. Das Zigarrenzubehör kann beliebig viele Einkerbungen zum Ablegen der Zigarre haben - angefangen bei Aschenbechern für genau eine Zigarre. Zusätzlich gibt es dieses Zigarrenzubehör in allen erdenklichen Farben, Motiven und Materialien. Allgemein werden allerdings stilvoll gestaltete Aschenbecher präferiert - bevorzugt aus edlen Materialien wie Stein oder Keramik. 

Da Aschenbecher im öffentlichen Leben beziehungsweise im Alltag in den meisten Fällen für Zigaretten ausgelegt sind, gibt es die sogenannten Zigarrenbänke. Auf diese kann die Zigarre kurz zur Seite gelegt werden, auch wenn der Aschenbecher nicht für Zigarren ausgelegt ist. Dieses Zigarrenzubehör kann oftmals einfach eingeklappt werden, was es perfekt für unterwegs macht. Dennoch sind diese Zigarrenbänke eher selten zu sehen, da Zigarren doch meistens zuhause in heimlicher Atmosphäre geraucht werden.

Im Gegensatz zur Pfeife, bei der zum Anzünden in erster Linie Streichhölzer und spezielle Feuerzeuge verwendet werden, gibt es beim Anzünden von Zigarren keine Einschränkungen. Klassische Streichhölzer oder etwas edlere Zedernhölzer sind gleichermaßen geeignet. Dazu können jegliche Feuerzeug-Versionen verwendet werden. Vom klassischen Zündstein-Feuerzeug, über elektronische Feuerzeuge bis hin zu Einweg- und Sturmfeuerzeugen - hier wird alles gleichermaßen verwendet. Vor allem letztere sind aufgrund ihrer erhöhten Präzision sehr beliebt. Im Gegensatz zum Rauchen von Pfeifen hat die Art des Feuers keine wirklichen Auswirkungen auf den Geschmack der Zigarre. Aus Stil-Gründen wird dennoch gerne auf Streichhölzer zurückgegriffen - diese gelten allgemein als etwas stilvoller, auch wenn sie verglichen mit Feuerzeugen etwas unpraktischer sind.

Zigarrenzubehör ist allerdings nicht nur beim Rauchen von großer Wichtigkeit: auch der schonende Transport und die korrekte Lagerung sind entscheidend für den späteren Rauchgenuss. So ist zum Beispiel eine Luftfeuchtigkeit von rund 70% notwendig, um die enthaltenen Öle und Aromen nicht zu reduzieren. Es ist vor allem in Deutschland praktisch unmöglich, eine solche Luftfeuchtigkeit ohne das passende Zigarrenzubehör zu garantieren und vor allem zu halten. Aus diesem Grund sind sogenannte Humidore für Zigarrenkenner unabdingbar. Das sind Kisten ohne Eigengeruch, in denen die Luftfeuchtigkeit flexibel eingestellt und gemessen werden kann. Normalerweise wird zwischen drei Varianten beziehungsweise drei Verfahren unterschieden:
  • Schwamm
  • elektronische Regulierung
  • Acrylpolymer

Die elektronisch regulierbare Variante ist natürlich die genaueste und somit auch praktischste. Außerdem ist sie mit dem geringsten Aufwand verbunden. Diese Humidore werden meist aber nur benötigt, wenn Zigarren über längere Zeit aufbewahrt werden müssen.

Für eine kurzzeitige Aufbewahrung von Zigarren sind Zigarrenetuis das perfekte Zigarrenzubehör. Die riesige Auswahl an Etuis umfasst dabei eine große Anzahl an verwendeten Materialien. So gibt es beispielsweise Zigarrenetuis aus Metall oder Kunststoff. Wie schon erwähnt wird beim Rauchen von Zigarren allerdings meist auf edlere Materialien zurückgegriffen. Das Zigarrenzubehör ist dabei vor allem aus Leder oder Holz sehr beliebt. Diese Etuis sind der perfekte Zigarrenschutz für unterwegs. Hochwertige Versionen haben selten sogar eine Art Humidor eingebaut - die Luftfeuchtigkeit innerhalb des Etuis kann also reguliert werden. Die primäre Aufgabe besteht aber natürlich darin, die Zigarren geschützt transportieren zu können. Dem Design sind auch hier keine Grenzen gesetzt. Neben den verschiedenen Materialien unterscheiden sich die Etuis auch durch die etlichen Farben und Designs - hier sollte jedermanns Geschmack getroffen werden.

Zigarrenzubehör muss sich aber nicht nur auf das Rauchen, Aufbewahren und Transportieren von Zigarren beschränken. Auch Lufterfrischer sind ein gerne gesehenes Zigarrenzubehör. Natürlich werden diese unter anderem auch für herkömmliche Zigaretten verwendet. Da Zigarren allerdings häufiger im häuslichen Umfeld geraucht werden, sind Lufterfrischer hier häufiger notwendig, um den unangenehmen Rauchgeruch nachträglich zu verringern. Das passende Aroma kann aus einer großen Auswahl ausgesucht werden.

Zigarrenzubehör im Online Shop von Tabakguru kaufen

Zigarrenzubehör ist mit einer großen Auswahl im Online Shop von Tabakguru verfügbar. Das Zigarrenzubehör ist den verschiedensten Designs verfügbar, so können Sie individuell Ihr perfektes Produkt finden. Die Bestellung in unserem Shop ist als Gast möglich. Selbstverständlich können Sie sich auch als Kunde bei uns registrieren und haben dadurch Annehmlichkeiten ab dem zweiten Bestellvorgang. Zum Beispiel ist Ihre letzte Bestellung, Ihre Lieferadresse und die bevorzugte Zahlungsart dann bereits hinterlegt, so dass der Bestellprozess schnell durchlaufen ist und Sie beispielsweise Zigarrenzubehör schnell nachbestellen können.

Gut zu wissen ist auch: Tabakguru übernimmt die Versandkosten, wenn Sie Zigarrenzubehör oder andere Produkte im Wert von 70,- Euro oder mehr ordern.

Und wir bemühen uns, Ihre Lieferung schnell auf den Weg zu bringen. Wenn Sie bis 14 Uhr bestellen, wird die Sendung noch am gleichen Tag an den Versanddienstleister (das ist DHL) übergeben. In der Regel kommt die Sendung dann innerhalb von 1 - 3 Tagen bei Ihnen an.

Sie können sich gerne per Mail oder telefonisch an uns wenden, wenn Sie Fragen zur Bestellung von Zigarrenzubehör oder anderen Produkten oder Themen in unserem Online-Shop für Zigaretten, Tabak, Spirituosen, Kaffee und mehr haben. Wir sind gerne für Sie da und helfen ebenso gerne weiter.